Schlagwort: Katzen

  • Es ist viel passiert

    Seitdem ich vor knapp einem Jahr meinen letzten Beitrag veröffentlicht habe, ist viel passiert in meinem Leben. Beispielsweise sind mein Freund und ich im letzten Sommer zusammen in eine riesige große und wunderschöne Wohnung mit toller Dachterrasse gezogen. Zusammen haben wir seit September letzten Jahres nun drei Katzenkinder: Pünktchen und Anton, die mittlerweile vier Jahre […]

  • Happy Birthday Pünktchen und Anton

    Wer meinen Blog schon etwas länger liest oder mir auf Twitter und/oder Instagram folgt, der weiß, dass meine Katzenkinder aus meinem Leben nicht mehr wegzudenken sind. Heute feiern sie bereits ihren zweiten Geburtstag. Ich bin sehr “verliebt” in die beiden mehr als froh sie zu haben. <3 Wer meinen Blog schon etwas länger liest oder […]

  • Ausgewachsen bzw. erwachsen

    Heute sind meine Katzenkinder ein Jahr alt geworden, damit gelten sie nun als ausgewachsen. Als die beiden bei mir eingezogen sind, waren sie 7 1/2 Wochen alt. Seitdem ich die beiden habe, hat sich in meinem Leben einiges verändert – ich würde sagen zum Positiven. :) Auf jeden Fall tun die beiden mir sehr gut, […]

  • Wie ich meinen kleinen Vierbeinern an heißen Tagen eine Abkühlung verschaffe

    Am Samstag, der bisher der heißeste Tag des Jahres 2015 war, habe ich überlegt, wie ich meinen kleinen Vierbeinern eine Abkühlung verschaffen, bzw. wie ich ihnen den Tag angenehmer gestalten kann. Katzen können quasi nur über ihre Pfoten Wärme abgeben oder kurz gesagt schwitzen. Zwar folgen meine Katzenkinder ihren Instinkten und verkriechen sich an sehr warmen […]

  • Ultimate Cat-Video – Ralph Ruthe

    journal::tagebuch::diary

  • Besuch im Katzenhaus

    In der letzten Woche hatte ich via Foursquare gesehen, dass der liebe Henrik (@toensberger) im Tierheim Bielefeld eingecheckt hatte. Seinen Check-In hatte ich darauf ebenfalls über die App des location based services eher scherzhaft wie folgt kommentiert: “Wie – ohne mich?” Daraufhin schlug @toensberger vor, dass wir gerne mal gemeinsam zum Tierheim fahren könnten. Schließlich […]