Renate Bergmann – Ich bin nicht süß, ich hab bloß Zucker

„Ich bin nicht süß, ich hab bloß Zucker, Eine Online-Omi sagt, wie es ist.“

Ja – das tut sie wirklich, die gute Frau Bergmann. Was sollte sie auch anderes tun, wo sie doch von quasi beinahe allem Ahnung und zu allem eine Meinung hat.

Zur Geschichte: Renate Bergmann, geb. Strelemann, wohnhaft in Berlin. Trümmerfrau, Reichsbahnerin, Haushaltsprofi und vierfach verwitwet: Seit Anfang 2013 erobert sie Twitter mit ihren absolut treffsicheren An- und Einsichten – und mit diesem Buch jetzt die ganze analoge Welt.

Renate Bergmann, geborene Strelemann ist viermalige Witwe, lebt in Berlin und ist 82.Wenn sie die Gräber ihrer verstorbenen Männer gießen muss, dauert das einen halben Tag, da die Gräber über diverse Friedhöfe Berlins verteilt sind. Haare kämmen nennt Renate es, wenn sie die Gräber harkt und anschließend mit ihrer Freundin Ilse, ebenfalls 82 und ihrem Mann Kurt (87) auf Schnäppchenjagd geht. Kurt sieht zwar nicht mehr gut und geht permanent verloren, aber bisher sind sie mit seinem „Koyota“ noch fast überall hingekommen.

Mit Renate, Ilse und Kurt zu McDonald zu gehen, verursacht schon Bauchschmerzen vom Lachen , aber immer noch besser , als sich das Lachen zu verbeißen, weil Kurt und Ilse schon wieder das Gebiß vertauscht haben und Renate sich nicht anmerken lassen darf, dass Kurt Lippenstift an den Zähnen hat.

Herrlich kurzweilig ist dieses Buch und man folgt dem Leben der Senioren mehr als gerne und bekommt Einsicht in die Weltanschauung der drei quietschfidelen Rentner.

Torsten Rohde, der Autor dieses Buches, hat leicht überspitzt die Omis und alten Tanten dieser Welt, die wir alle kennen, von denen wir manchmal genervt sind, die wir aber doch alle irgendwie lieben, weil sie immer etwas zu erzählen haben, in seinem fiktiven Charakter Renate Bergmann vereint.

Das Buch ist saukomisch, tierisch witzig und sehr kurzweilig zu lesen. Aber Vorsicht beim Lesen in der Öffentlichkeit : da gucken die Leute dann doch komisch wenn man sich einen ablacht

15. August 2014 von Julia
Kategorien: Rezension | Schlagwörter: , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Renate Bergmann – Ich bin nicht süß, ich hab bloß Zucker