„Super dust“ von L’oréal oder „osis Dust it“ von Schwarzkopf

Letzte Woche Freitag war ich mal wieder beim Friseur. Da ich mittlerweile einen Undercut von 6 mm trage, der „gepflegt“ werden muss, statte ich meiner Friseurin ca. alle 4 Wochen einen Besuch ab. Bei meinem letzten Besuch fragte sie, wie jedes Mal, ob ich meine Haare selber stylen wolle oder ob sie das machen solle. Schließlich überließ ich ihr das abschließende Styling meines Deckhaares. ;)

Diesmal nahm sie dafür keine fiber paste, sondern kam mit einem kleinen Döschen um die Ecke, aus dem sie staubähnliches Pulver auf meine Haare verteilte und dann begann meine Haare in Form zu stylen. Ich war wirklich überrascht über die Wirkung dieses Pulvers. Schließlich entschied ich mich dazu ein Döschen des „Super-Pulvers“ mit nach Hause zu nehmen.

Da ich ziemlich feines Haar habe, ist es wichtig Stylingprodukte zu verwenden, die mein Haar nicht unnötig beschweren, da meine Haare sonst wie an meinem Kopf angeklebt aussehen. Deswegen habe ich bisher, um meine Haare in Form zu bringen, zu fiber paste und etwas Haarspray gegriffen, damit meine Frisur nicht gleich wieder in sich zusammenfällt, sobald ich das Haus verlasse.

Aber ab jetzt werde ich wohl nur noch den Super dust von L’oréal (oder osis Dust it von Schwarzkopf) benutzen. Die Benutzung ist kinderleicht und es fällt quasi nicht auf, dass man etwas ins Haar getan hat. Ein weiterer Vorteil des Super dust oder Dust it ist, dass man die Haare/Frisur immer wieder neu in Form bringen kann. Bei mir sieht das so aus: einfach kurz durchwuscheln, hier und da ein bisschen zupfen und die Frisur sieht aus wie neu. ;)

Beide Puder/Pulver (Super dust von L’oréal und osis Dust it von Schwarzkopf) haben einen leicht mattierenden Effekt auf die Haare, der aber fast nicht auffällt bzw. ja nicht unbedingt negativ ist – finde ich zumindest. Außerdem braucht man wirklich nur ganz wenig von beiden Produkten, so dass sie lange halten und sich der relativ teure Preis auf lange Sicht rechnet.

SONY DSC

Super dust von L’oreal
Produktgewicht inkl. Verpackung: 18 g

 

Der „Volume Hero“ – Mineralpuder für Mega-volumen und stylischen Matt-Effekt! Die Super-Anwendung: SUPER DUST in die Handflächen geben und dann auf Längen und Spitzen verteilen ? oder direkt auf das Haar auftragen. Dann das Haar Strähne für Strähne mit den Fingern nach hinten kämmen, kneten und crimpen und die gewünschte Form schütteln. Für endloses Volumen mit Matt-Effekt, ohne Rückstände im Haar zu hinterlassen.Anwendung:
Etwas Puder in die Handflächen geben und dann auf Längen und Spitzen verteilen ? oder direkt auf das Haar auftragen. Dann das Haar mit den Fingern stylen und in die gewünschte Form schütteln.

SONY DSC

Aus dieser kleinen Öffnung das Puder/Pulver einfach auf die Hände oder direkt auf die Haare verteilen… Haare in Form bringen… FERTIG!

 

SONY DSC

osis Dust it von Schwarzkopf
Produktgewicht inkl. Verpackung: 14 g

 

Leichter Puder für einen strukturierten Look.

Softer Matteffekt.

Variable Kontrolle, umso mehr aufgetragen wird, desto starker ist die Kontrolle über das Haar.

Technische Informationen

  • Gib den Puder in die Hände und arbeite ihn dann ins Haar ein

  • Im trockenen Haar anwenden

  • Style und strukturiere das Haar wie gewünscht

  • Control Level 1

SONY DSC

Die Öffnung des osis Dust it von Schwarzkopf hat ein paar Löcher mehr… damit nicht zuviel auf ein Mal heraus kommt, kann man einfach ein paar Löcher mit etwas Tesafilm zukleben… ;)

 

 

 

13. Februar 2013 von Julia
Kategorien: all days - all ways, Angebot & Nachfrage | Schlagwörter: , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für „Super dust“ von L’oréal oder „osis Dust it“ von Schwarzkopf