Ich bin (ein bisschen) aufgeregt

Morgen geht es für mich erstmal für ein Praktikum nach Berlin – ganze zwei Wochen. Soviel Zeit habe ich noch nie in der Hauptstadt der BRD verbracht. Tja – und nun, einen Abend vorher bin ich schon ein bisschen aufgeregt. Mein Reisegepäck habe ich noch nicht gepackt, dafür aber mein Zimmer blitzeblank geputzt. ;) Und eigentlich bin ich ja auch nicht wegen Berlin aufgeregt, sondern wegen dem Praktikum, das meinen Einstieg ins Berufsleben bedeuten könnte – ja ok, und auch ein wenig wegen Berlin. Denn nach Berlin wollte ich NIE. Wenn es um Berlin geht, pflege ich stets zu sagen, dass Berlin „laut, schnell, dreckig und anonym ist – achja, und natürlich groß“.

Morgen um diese Uhrzeit werde ich bereits in Berlin sein und ich kann es noch gar nicht richtig glauben, weil vor einer Woche um diese Zeit war noch nicht mal klar, dass ich für dieses Praktikum nach Berlin gehen würde. Da ist wohl ziemlich viel passiert in der letzten Woche und ich fühle mich gerade ein wenig wie „überfahren“. Auf der anderen Seite freue ich mich auf Berlin (schließlich war ich schon mindestens vier Jahre nicht mehr dort) und sehe meine Reise nach Berlin natürlich als Chance. <3

Aber (ein bisschen) aufgeregt bin ich eben doch. ;)

26. September 2014 von Julia
Kategorien: all days - all ways, Angebot & Nachfrage, On the road again, past, present & future | Schlagwörter: , , , , , | 6 Kommentare

Kommentare (6)

  1. Ich wünsche dir viel Erfolg in Berlin und das sich vielleicht mehr aus deinem Praktikum ergibt. :o)

  2. ich wünsche dir einen schönen, tollen und aufregenden Start und eine wunderbare Zeit mit vielen Erfahrungen in Berlin :)

  3. Du wirst das Praktikum rocken und alle überzeugen! Und dann ziehst Du in eine der wundervollsten Städte! Wir drücken Dir ganz fest die Daumen!
    Alles Liebe, T & A & H

  4. Ich wünsche Dir viel Spaß, viel Erfolg und durch das Praktikum viele Tipps für spätere Jobs unabhängig vom Standort. Wer weiß – vielleicht entdeckst du in Berlin auch die schönen Seiten (auch im Arbeitsleben). Drücke Dir auf jeden Fall beide Daumen :)

  5. Ich wünsche dir viel Spaß und Erfolg bei deinem Praktikum in Berlin. Ich weiß, daß der Einstieg ins Berufsleben, nicht ganz einfach sein kann und aufregend ist es natürlich auch.
    LG Michaela :-)

  6. Ich finde Berlin total toll und liebe diese Stadt über alle Maßen :-)
    Auf jeden Fall: Gute Fahrt, viel Spaß und Alles Gute.
    Ach, und kein Grund aufgeregt zu sein: du wuppst das alles und überzeugst alle vom ersten Tag an. Sicher. Ganz.