Endlich wieder bequem sitzen – auf „Chefsessel Tim“

Nachdem ich während meiner letzten Hausarbeit und nun während der Vorbereitungen für meine Diplomarbeit bis zu 10 Stunden am Tag am Schreibtisch verbracht habe und verbringe und ich dabei von dem langen Sitzen auf meinem Drehstuhl aus Kinder- und Jugendtagen Rückenschmerzen bekam, entschied ich mich schließlich dazu mir einen neuen Drehstuhl zuzulegen, um die Diplomarbeitsphase möglichst ohne Schmerzen zu überstehen.

Heute haben mein Freund und ich uns dann auf den Weg gemacht. Wir besuchten drei verschiedene Möbelhäuser. Im letzten Möbelhaus wurden wir schließlich fündig. Ich entschied mich für den „Chefsessel Tim“. Ein Drehstuhl mit schwarzem Kunstlederbezug, der nicht zu weich und nicht zu hart gepolstert ist und mit dem man sich, wenn man sich mal ausruhen möchte, auch mal zurücklehnen kann. Ich denke, dass ich mit „Tim“ gut durch die Diplomarbeitsphase kommen werde und er mir auch danach noch einige Jahre gute Dienste leisten wird.

Und so sieht „Tim“ aus:

 

Tim1

„Chefsessel Tim“

Tim2

„Chefsessel Tim“

28. Februar 2013 von Julia
Kategorien: all days - all ways, Angebot & Nachfrage | Schlagwörter: , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Endlich wieder bequem sitzen – auf „Chefsessel Tim“