Ich steh‘ auf Schneckenpost

Ja, ich stehe auf „Schneckenpost“. In einer Zeit, in der alles immer schneller und kurzlebiger wird, finde ich es schön Postkarten und Briefe zu verschicken… und ja, auch zu bekommen. Denn auch, wenn viele Menschen diese Form der Nachrichtenübermittlung antiquiert finden, liebe ich es Briefe und Postkarten zu bekommen. Und auch, wenn nicht jede Postkarte einen „Platz an der Sonne“ in meinem kleinen Zimmer bekommen kann, so hebe ich doch jede Postkarte und jeden Brief auf, den mir ein lieber Mensch geschickt hat.

Ich habe immer einen kleinen Vorrat an Briefmarken zuhause, die ich mit viel Bedacht Liebe bei der Post aussuche, da ich immer möchte, dass auf den Postkarten, die ich verschicke, auch hübsche Briefmarken bzw. Briefmarken mit einem tollen oder witzigen Motiv kleben.

Wenn ich nachher auf dem Weg zum Bahnhof bin, um zu meinem Herzmenschen zu fahren, werde ich auf dem Weg dorthin drei Postkarten in den Postkasten werfen, die dann hoffentlich in den nächsten Tagen die lieben Menschen erreichen werden, an die ich sie adressiert habe. Und vielleicht seid ihr ja die Nächsten, die „Schneckenpost“ von mir bekommen werden. ;)

08. April 2012 von Julia
Kategorien: all days - all ways, Angebot & Nachfrage | Schlagwörter: , , , , , , | 3 Kommentare

Kommentare (3)

  1. @ Martha*: Finde ich auch. Magst du auch mal eine Postkarte bekommen? ;)

    @ Sam: Freut mich, dass dir meine Beiträge gefallen. :)

  2. es macht spaß deine artikel zu lesen :)
    aber im klassischen stil zu schreiben ist wirklich selten in der heutigen zeit… aber umso mehr persönlicher…

  3. …das ja mal ne nette Idee :-)