Was ich mir wünsche…

Vor ein paar Tagen hat Nadine mir dieses Stöckchen zugeworfen: sie möchte wissen, was ich mir wünschen würde, wenn mir eine Fee oder ein anderes Zauberwesen drei Wünsche erfüllen würde.

Wunsch 1:

Mein Diplom zu bestehen, ohne große Probleme und Nervosität. Ein vernünftiges Thema zu finden, bei dem das Schreiben wenigstens ein bißchen Spass macht ;-) . Und anschließend natürlich mit Bravour durch die mündlichen Prüfungen kommen.

Wunsch 2:

Manchmal wünsche ich mir etwas mehr Coolness und Gelassenheit. Ich bin ein sehr emotionaler Mensch und in bestimmten Situationen schnell aus der Fassung zu bringen. Ich sehe das als „Schwäche“, die ich aber oft durch andere, positive Eigenschaften meinerseits überspielen und damit ein wenig wett machen kann. Trotzdem wäre etwas mehr Gelassenheit ab und zu wünschenswert.

Wunsch 3:

Der letzte Wunsch ist materieller Natur: ich würde gerne mal stolze Besitzerin eines roten Minis sein. Ich finde die kleinen Flitzer extrem chic. Bisher war es mir leider nicht vergönnt mal Probe zu fahren, aber finde Minis auch so echt toll.

Also liebe Fee, wenn du das hier liest, weißt du nun, was ich mir wünsche. Es darf auch gerne Wunsch Nr. 3 zuerst erfüllt werden. ;-)

Und nun werfe ich dieses Stöckchen weiter an Christian, schoko-bella und die Tine.

10. Juli 2009 von Julia
Kategorien: Stöckchen | 2 Kommentare

Kommentare (2)

  1. @ Flocke von Kroetengruen: Na, bis jetzt schreibe ich noch gar nichts. Bis es soweit ist damit beginnen zu können, ist es bestimmt schon 2010. ;-) Aber ich studiere doch Soziologie.

  2. Du schreibst eine Diplomarbeit? Über was denn?

    Mein Gott, ich hab Wissenslücken! Kaum zu glauben! Klär mich bitte auf!