Veränderungen

In den letzten Wochen hat sich in meinem Leben einiges verändert – zum Positiven. 🙂 Seit dem 31.5. bin ich zweifache Katzenmama. Meine Katzenkinder: Pünktchen und Anton bereiten mir jeden Tag aufs Neue große Freude, da sie mit ihrer noch sehr tapsigen Art wie kleine Clowns sind. <3 Außerdem konnte ich ihnen, seitdem sie bei mir wohnen beim wachsen zusehen. Zu meinem täglichen Programm zählt durch meine Katzenkinder ausgiebiges Kuscheln, das jedes Mal durch lautes Schnurren begleitet wird.

Eine weitere positive Veränderung in meinem Leben ist durch den Auszug meiner ehemaligen Mitbewohnerin eingetreten. Um es mehr als positiv zu formulieren: es war die Hölle, der absolute Horror… Terror es war einfach kein angenehmes Zusammenwohnen mit ihr. So war ich dann auch sehr froh darüber, als sie Mitte Juni endlich ausgezogen ist. Nachdem sie dann bei der Abnahme ihrer ehemaligen Räumlichkeiten die Schlüssel an meinen neuen Mitbewohner abgegeben und die Wohnungstür endgültig hinter sich zugezogen hat, habe ich erstmal einen kleinen Freudentanz vollführt. Ja – ich habe im Flur herumgetanzt. 🙂

Aber hey: während sie hier gewohnt hat, ist meine Aggressions- und Frustrationstoleranz definitiv gestiegen. 😉

25. Juni 2015 von Julia
Kategorien: all days - all ways | Schlagwörter: , , , , , , , , | Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert


*