Gummibärchenmaki

Schon seit einiger Zeit spukte die Idee eines eigenen Fotoblogs in meinem Kopf herum. Schließlich kam ich während der Vorbereitungen zu selbstgemachtem Sushi auf die Idee, dass man ja auch mal Gummibärchen in Sushi verarbeiten könnte. Mein Herzmann hat sich dagegen jedoch geweigert – der Name „Gummibärchenmaki“ blieb in meinem Kopf. Schließlich registrierte ich mir die Domain gummibärchenmaki.de, suchte nach einem WordPress-Theme für ein Fotoblog… und tatatataaaaaaa – so sieht das Ganze jetzt aus…

 

 

03. Juni 2012 von Julia
Kategorien: ins Netz gegangen | Schlagwörter: , , , , | Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert


*