eiBrett

Ich habe ein neues Gadget… ein iPad eiBrett. Und was soll ich sagen? Ich finde es einfach klasse. Ich habe es gestern im Rahmen meines Besuchs der imm cologne geschenkt bekommen und habe mich sehr darüber gefreut.

„Wireless Fingerfood. eiBrett funktioniert überall und jederzeit und muss nur regelmäßig mit feinen Leckereien aufgeladen werden. Mit integriertem Speicher für Dips. Oder auch ein Hühnerei. Oliven-Apps gibt’s aus dem eigenen Kühlschrank, Das Brettchen kommt im handlichen 13″ Format, ist stapelbar und sein erhöhter Rand bietet zudem eine maximale Firewall-Funktion gegen Krümel auf dem Tisch.“

 
Erhältlich ist das eiBrett übrigens bei koziol.

18. Januar 2012 von Julia
Kategorien: Angebot & Nachfrage | Schlagwörter: , , , , , , | 1 Kommentar

1 Kommentar

  1. Sieht praktisch aus, vor allem die Idee mit der Krümelkante. Und gibt es sogar in männerkompatiblen Farben.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert


*